Einkommensteuer

Neuregelung des § 4 Abs. 5 EStG: Das BMF nimmt Stellung zur ertragsteuerlichen Berücksichtigung der betrieblichen und beruflichen Betätigung in der häuslichen Wohnung

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat in einem Schreiben vom 15. August 2023 (IV C 6 – S 2145/19/10006 :027) ausführlich zur Neuregelung des § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b und 6c Einkommensteuergesetz (EStG) Stellung genommen. Diese Neuregelung wurde durch das Jahressteuergesetz 2022 (JStG 2022) vom 16. Dezember 2022 eingeführt und betrifft die ertragsteuerliche Berücksichtigung der betrieblichen und beruflichen Betätigung in der häuslichen Wohnung.

Neuregelung des § 4 Abs. 5 EStG: Das BMF nimmt Stellung zur ertragsteuerlichen Berücksichtigung der betrieblichen und beruflichen Betätigung in der häuslichen Wohnung Read More »

Keine Steuermäßigung nach § 35a EStG für Hausnotrufsystem ohne direkte Haushaltsbezüge

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in einem aktuellen klaren Urteil entschieden, dass für ein Hausnotrufsystem, das lediglich den Kontakt zu einer 24-Stunden-Servicezentrale herstellt und keine unmittelbaren haushaltsbezogenen Leistungen erbringt, die Steuerermäßigung

Keine Steuermäßigung nach § 35a EStG für Hausnotrufsystem ohne direkte Haushaltsbezüge Read More »

Steuerrecht: BFH-Urteil zur Verrechnung und Hinzurechnung von Erstattungen der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in einem aktuellen Urteil Klarheit über die steuerliche Behandlung von Erstattungen von Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen geschaffen. Gemäß § 10 Abs. 4b Einkommensteuergesetz (EStG) sind solche Erstattungen grundsätzlich mit den entsprechenden Steuern zu verrechnen und dem Gesamtbetrag der Einkünfte hinzuzurechnen. Diese Regelung gilt auch dann, wenn die Erstattung aufgrund einer rückwirkenden Umstellung oder Rückabwicklung eines Sozialversicherungsverhältnisses erfolgt.

Steuerrecht: BFH-Urteil zur Verrechnung und Hinzurechnung von Erstattungen der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge Read More »

Einkommen-/Umsatzsteuer | Steuerliche Behandlung einer Photovoltaikanlage (BMF)

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat ein Informationsblatt veröffentlicht, das sich mit der steuerlichen Behandlung von Photovoltaikanlagen nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen befasst. Diese Informationen richten sich an Privatpersonen, die kürzlich eine Photovoltaikanlage erworben haben oder planen, eine bestehende Anlage zu erweitern oder zu reparieren.

Einkommen-/Umsatzsteuer | Steuerliche Behandlung einer Photovoltaikanlage (BMF) Read More »

Corona | Frist zur Einreichung der Schlussabrechnungen endet (BMWK)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) informiert, dass die Frist zur Einreichung der Schlussabrechnung für die Corona-Hilfen am 30. Juni 2023 endet. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine Verlängerung der Schlussabrechnung bis zum 31. Dezember 2023 zu beantragen.

Corona | Frist zur Einreichung der Schlussabrechnungen endet (BMWK) Read More »

Einkommensteuer | Veräußerung des Einfamilienhauses nach Ehescheidung

Eine Scheidung kann bei Ehepartnern, die gemeinsam ein Eigenheim besitzen, oft zu steuerlichen Problemen führen. Insbesondere wenn einer der beiden im Rahmen der Vermögensaufteilung seinen Miteigentumsanteil am gemeinsamen Haus an den früheren Partner verkauft, kann dieser Verkauf als privates Veräußerungsgeschäft steuerpflichtig sein, sofern zwischen dem Erwerb und dem Verkauf nicht mehr als 10 Jahre vergangen sind. Diese Regelung wurde kürzlich vom Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil bestätigt.

Einkommensteuer | Veräußerung des Einfamilienhauses nach Ehescheidung Read More »

Einkommensteuer | BFH Entscheidung zur Besteuerung von Kryptowährungen

Die Steuerung von Kryptowerten, wie beispielsweise Bitcoin, wirft nach wie vor vielen Fragen auf. Im Jahr 2022 hat sich die Finanzverwaltung bereits mit einem Schreiben des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) positioniert. Demnach werden Kryptowerte als „Wirtschaftsgüter“ angesehen, was bedeutet, dass Gewinne aus dem Kauf und Verkauf steuerpflichtig sind. Diese Regelung gilt jedoch nur für den privaten Handel, wenn Kauf und Verkauf innerhalb eines Jahres erfolgen.

Einkommensteuer | BFH Entscheidung zur Besteuerung von Kryptowährungen Read More »

Einkommensteuer | Corona-Hilfen unterliegen nicht als außerordentliche Einkünfte einer ermäßigten Einkommensbesteuerung (FG)

Das Finanzgericht Münster hat in einem aktuellen Urteil klargestellt, dass die im Jahr 2020 erhaltenen Corona-Hilfen nicht als außerordentliche Einkünfte gelten, die gemäß § 34 Abs. 1 EStG nur ermäßigt besteuert werden.

Einkommensteuer | Corona-Hilfen unterliegen nicht als außerordentliche Einkünfte einer ermäßigten Einkommensbesteuerung (FG) Read More »

Nach oben scrollen